Anwendungen

Verpackungsfolien und Verpackungssäcke

Lebensmittelverpacken

Die LDPE- und HDPE-Folien, Säcke, Einlegesäcke und Zuschnitte werden zum Verpacken in der Lebensmittelindustrie verwendet, vor allem als Auskleidungen bei der Verarbeitung und Produktion von Gefriergemüse, Gefriergebäck, Fleisch und Fisch und zum Schutz der Lebensmittel beim Handling. Auch für das Segment HORECA (Hotel-, Restaurants- und Gastronomie-Gewerbe) sind sie bestimmt. Wir stellen sie aus Primärrohstoff her und sie verfügen über ein Zertifikat zu ihrer Eignung für direkten Lebensmittelkontakt. Im Unternehmen sind folgende Systeme eingeführt und gepflegt: ISO 9001:2015, HACCP, System der Guten Herstellungspraxis und zur Rückverfolgbarkeit der Herstellung. Die Säcke sind zu 100 % recycelbar und zur Energieverwertung geeignet.

Industrielles Verpacken

Beim industriellen Verpacken kommen insbesondere LDPE- und HDPE-Folien, Säcke, Auskleidungen und Zuschnitte zum Einsatz. Sie dienen zum Schutz der Produkte hauptsächlich vor Verschmutzung und Beschädigung. Genutzt werden sie zum Beispiel in der Automobilindustrie, im Bauwesen und in der Landwirtschaft (Kies, Saatgut, Futter), in der Holzverarbeitungs-, Chemie- und Kunststoffindustrie, zum Verpacken in Wäschereien und Reinigungen, zum Verpacken von Heizpellets sowie zur Verpackung von palettierten Waren. Die LDPE-Folien werden auch als Schrumpffolien zur Gruppenverpackung verwendet. Unter der Marke Novacorr stellen wir VCI-Rostschutzfolien her, die zum Schutz der Produkte vor Korrosion dienen.

Pharmazeutisches Verpacken

Unsere LDPE- und HDPE-Folien, Säcke und Auskleidungen finden Anwendung insbesondere beim industriellen Verpacken von Chemikalien für die Pharmaindustrie und von Instrumenten und Arzneimitteln für das Gesundheitswesen. Sie werden aus Primärrohstoffen mit einem Zertifikat über ihre Eignung für den Einsatz in der pharmazeutischen Industrie hergestellt. Die Qualität unserer Produkte prüfen die Abnehmer durch eigene Audits. Im Unternehmen sind folgende Systeme eingeführt und gepflegt: ISO 9001:2015, HACCP, System der Guten Herstellungspraxis und zur Rückverfolgbarkeit der Herstellung. Die Säcke sind zu 100 % recycelbar und zur Energieverwertung geeignet.

Müllsäcke

Produktionsräume

Zu Produktionsräumen zählen unter Anderem Fertigungs- und Montagehallen, Küchen, Werkstätten und Lager. In den Produktionsräumen geht es stets um Arbeitseffizienz: der Abfall soll möglichst schnell und sicher weg. Hier spielt die Qualität der verwendeten Müllsäcke eine viel wichtigere Rolle als im Haushalt. Besonders hoch sind die Ansprüche auf Festigkeit und Tragfähigkeit. Ihre stabile und ausgeglichene Qualität ist durch die Verwendung von Primärrohstoff statt Regranulat gegeben.

Raumpflege

Raumpflege- und Reinigungsfirmen schätzen unsere Säcke wegen ihres geringen Gewichts, der leichten Trennfähigkeit von der Rolle, der guten Festigkeit, hohen Tragfähigkeit und ausgewogenen Qualität. Die Reinigungskraft verliert somit beim Handling keine Zeit und kann sich voll auf seine Arbeit konzentrieren. Sie werden aus erstklassigem Rohstoff hergestellt, typischerweise aus dem HDPE (Mikroten), hergestellt.

Mülltrennung

Die Müllsäcke zum Sammeln und Trennen der Abfälle kommen in den Städten und Gemeinden, Unternehmen, im Bauwesen, Gesundheitswesen und bei der Asbestentsorgung zum Einsatz. Wir produzieren sie aus hochwertigen, festen, zu 100% recycelbaren, ökologisch unbedenklichen HDPE- und LDPE-Materialien oder aus biologisch abbaubarem Material. Die Säcke werden in verschiedenen Farbausführungen je nach Art der getrennten Abfälle, mit optionaler Bedruckung hergestellt.